Carbonsäuren

Unsere Carbonsäuren werden in synthetischen Schmiermitteln, Herbiziden, Sicherheitsglas, Tierfutter, Aromen und Duftstoffen, Korrosionsschutzmitteln, Funktionsflüssigkeiten und Polymerstabilisatoren verwendet.

So bilden Carbonsäuren beispielsweise die Grundlage für die Herstellung von Schmiermitteln, die in umweltfreundlichen Kühl- und Klimaanlagen verwendet werden. Auch bei der antibiotikafreien Aufzucht von Tieren spielen Carbonsäuren eine wichtige Rolle.

Wir produzieren verschiedene Carbonsäuren in Tierfutterqualität (Animal Feed = AF) und stellen uns dabei den Herausforderungen, die mit dem Aspekt der Nachhaltigkeit verbunden sind. Diese Produkte dienen in der Futtermittelindustrie als Ausgangsmaterial für hochwirksame Futtermittelzusätze. Mit ihnen können Landwirte Produktivitätsdefizite ausgleichen, die beim Verzicht auf antibiotische Leistungsförderer entstehen.

Die gesetzlich geregelte Zusammensetzung von Futtermitteln stellt hohe Anforderungen an die Landwirte. Mit unserer n-Buttersäure in Tierfutterqualität (Animal Feed = AF) steht ihnen eine hervorragende Lösung zur Verfügung, um den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.

Verkaufsspezifikationen, Sicherheitsdatenblätter (SDB), Product Handling Guides

Suche nach Kategorie:
Suche:

n-Valeraldehyd

CAS Nummer: 110-62-3
Produkt Name: n-Valeraldehyd
Sicherheitsdatenblätter:
Germany
Weitere Länder:
Great Britain
Product Handling Guide:
Englisch
Sales Specifications:
Englisch

n-Valeriansäure

CAS Nummer: 109-52-4
Produkt Name: n-Valeriansäure
Sicherheitsdatenblätter:
Germany
USA
Weitere Länder:
Belgium
China
Croatia
Czech Republic
France
Great Britain
India
Italy
Korea
Latin America Goup MSDS
Mexico
Netherlands
Russian Federation
Spain
Sweden
Switzerland
Taiwan
Product Handling Guide:
Englisch
Sales Specifications:
Englisch