Unternehmensprofil

OQ Chemicals (ehemals OXEA) ist ein weltweiter Hersteller von Oxo-Intermediaten und Oxo-Derivaten wie Alkohole, Polyole, Carbonsäuren, Spezialester und Amine. Diese werden zur Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, Schmierstoffen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten, Aroma- und Duftstoffen, Druckfarben sowie Kunststoffen verwendet. Früher als OXEA bekannt, gehört das Unternehmen seit 2020 zur OQ-Gruppe, einem integrierten Energieunternehmen.

Die Integration der beiden omanischen Unternehmen, Oman Oil Company und ORPIC, mit ihren jeweiligen Beteiligungsunternehmen, startete im Dezember 2018; dazu gehörte OXEA als eines der Kernunternehmen.